FAQ

Damit die Wirkstoffe von Sililevo in den Nagel eindringen können, muss kosmetischer Nagellack vor der Anwendung entfernt werden.

Nach der Anwendung von Sililevo kann ein kosmetischer Nagellack aufgetragen werden. Vor dem erneuten Auftragen von Sililevo muss dieser jedoch entfernt werden.

Die Anwendungsdauer hängt vom Zustand der Nägel ab. Wir empfehlen eine kurmäßige Anwendung über 6 Wochen bis 6 Monate.

Sililevo ist sehr ergiebig. Je nach verwendeter Menge reichen 3,3 ml für eine Kur von 8 bis 10 Wochen.

Aufgrund der Hydrolack-Formulierung zieht Sililevo schnell ein und ist dann unsichtbar. Sililevo hinterlässt – anders als viele Nagelhärter – keinen glänzenden Film.

Aufgrund der Hydrolack-Formulierung lässt sich Sililevo einfach mit Wasser abwaschen. Ein Nagellack-Entferner wird nicht benötigt.

Die Haltbarkeit nach Anbruch entspricht dem Haltbarkeitsdatum.

Es gibt keine besonderen Lagerbedingungen.

Wie auch der Haut entziehen häufige Temperaturwechsel und die trockene Heizungsluft im Winter den Nägeln Feuchtigkeit. Daher leiden viele Menschen in den kalten Monaten an brüchigen Nägeln.

Die Anwendungsdauer hängt vom Zustand der Nägel ab. Wir empfehlen eine kurmäßige Anwendung über 6 Wochen bis 6 Monate.’

Ja, der Sililevo Hydrolack ist auch für Kinder geeignet. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass Kinder den Lack nicht versehentlich, z.B. durch Ablutschen verschlucken.

Das könnte Sie auch interessieren

Dellen im Fingernagel

Dellen und Wellen in einem Fuß- oder Fingernagel stellen eine Veränderung der Oberfläche der Nagelplatte dar.

Sililevo Nagellack in vier einfachen Schritten anwenden

Anwendung

Sililevo Nagellack ist zur Anwendung bei weichen, brüchigen und splitternden Finger- und Fußnägeln geeignet.

Krümelnägel

Krümelnägel stellen eine Erscheinungsform von Nägeln dar, die von Schuppenflechte (Psoriasis) betroffen sind.

Sie verlassen nun die Seite

Liebe/r Besucherinnen, wenn Sie diesem Link folgen, verlassen Sie die Seite sililevo.de Danach gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Zielseite.